•  

    diagnosekühler

    "ICH OPTIMIERE MEDIZINTECHNIK
    FÜR ENTSPANNTE PATIENTEN."

    Björn, Konstrukteur Maschinenbau und CAD Koordinator

  •  

    umsatzpionier

    "ICH AKQUIRIERE NEUKUNDEN UND
    SORGE FÜR STEIGENDEN UMSATZ."

    Thorbjørn, Teamleiter Vertriebsinnendienst

     

  •  

    frischdenker

    "ICH ENTWICKLE INTELLIGENTE
    FARBVERSORGUNGSSYSTEME
    FÜR DIE ZUKUNFT."

    Lisa Christin, Studierende

     

  •  

    karrierenavigator

    "HIER HABE ICH MEINE ZUKUNFT
    GANZ DEUTLICH IM FOKUS."

    Sabrina, Auszubildende Industriekauffrau

     

  •  

    präzisionssprüher

    "ICH BRINGE FLÜSSIGKEITEN
    TREFFSICHER AUF DEN PUNKT."

    Christoph, gewerblich-technischer Auszubildender

     

Fragen von Schülern und Eltern

Wissenswertes zur Ausbildung bei klh

Wir bemühen uns stets um Transparenz und offene Kommunikation auf Augenhöhe. Um eventuelle Fragen und Unklarheiten bereits im Vorfeld zu klären, haben wir einige FAQ mit den wichtigsten Informationen für Sie zusammengestellt.

  • Wie lang ist die Probezeit währen der Ausbildung?

    Die Probezeit beträgt 4 Monate.

  • Was passiert, wenn meine Bewerbung abgeschickt ist?

    Sobald Ihre Bewerbung in unserem System erfasst wurde, erhalten Sie eine Eingangsbestätigung und die Bewerbung wird an den jeweiliegen Ausbilder weitergeleitet. Dieser sichtet die Bewerbungen zusammen mit der Ausbildungsleitung und es wird gemeinsam entschieden, welche Bewerber für den nächsten Schritt berücksichtigt werden.

  • Wie sieht die Betreuung währen der Ausbildung aus?

    Während der Ausbildung haben unsere Auszubildenden mehrere Betreuer. Als erster Ansprechpartner gilt der jeweilige Ausbilder, dessen Tür bei Fragen immer offen steht.

  • Gibt es einen persönlichen Ansprechpartner rund um das Thema Ausbildung und duales Studium?

    Ja, Ansprechpartner sind hier für den kaufmännischen Bereich Frau Karin Weingärtner und Herr Jan-Erik Ahrens für den gewerblichen Bereich.

  • Wann beginnt die Ausbildung?

    Die Ausbildung beginnt zum 01.09. eines jeden Jahres.

  • Wie geht es nach der Ausbildung weiter? Welche Karrierechancen habe ich bei klh?

    Für uns sind unsere Auszubildenden die hochqualifizierten Fachkräfte von morgen. Das bestätigt auch unsere Übernahmequote von über 90 Prozent. In welchen Bereichen es für den jeweiligen Auszubildenden weitergeht, hängt von mehreren Faktoren ab: Wo hat der Auszubildende Stärken gezeigt? Für welchen Bereich interessiert sich der Auszubildende besonders? In welchen Bereichen hat klh Bedarf an Nachwuchs-Kräften?

  • Wann beginnt der Bewerbungsprozess?

    In der Regel beginnt unser Bewerbungsprozess für das darauffolgende Jahr in den Sommerferien.


KONTAKT

Karin Weingärtner
klh Kältetechnik GmbH
Am Waldrand 10
18209 Bad Doberan

Telefon: +49 38209 / 96 0
E-Mail: info@klh-kaeltechnik.de